Planungswochenende 05.12. - 07.12.2008


Was hat sie da wohl versteckt.


Eine entspannte Pause mit einer Massage von Bonsai.

 
Tanzen, dass ist meine große Kunst!

 
Nicht schlafen, Film gucken Quatschi.

 
Der Nikolaus war sogar bei uns.


So sieht es aus, wenn wir ein wenig gearbeitet haben.


Dann kam die Sache mit denStäbchen.


Aber wir sind doch nicht verhungert.


Ehh, Pfuschen gilt nicht!


Komm ich helfe dir, beim Essen.


Mann, das war gut.


Kino bis zum frühen Morgen.


Das Frühstück riss uns aus dem Schlaf.


Das wird ein Spiel.


Bei dem ich gewinne, ist doch klar!


Dagobert schafft uns nicht!


Macht euch auf eine fürchterliche Niederlage gefasst.


Immer diese Essenpausen!


Mal erst entspannen, von dem anstrengenden Essen.

Damit es nicht so aussieht, als wenn wir nur gespielt hätten. Nein wir haben es sogar geschafft eine Planung für
das Jahr 2009 aufzustellen. Doch davon mehr, wenn das Protokoll erstellt ist.