Fußball WM 2010 - Ghana -  Deutschland 0:1
Auch wir hatten "publc viewing angeboten. Im Gruppenraum stand ein Beamer und eine Leinwand. Vorher haben wir noch gegrillt. Nervös saßen wir dann vor der Leinwand. Erst in der 60. Minute fiel das erlösende Tor.
Entsprechend geschmückt war der Gruppenraum und sogar Magnus hatte das Schland Feeling auf die Stirn gemalt bekommen. Bobby war die Künstlerin, die allerdings wo anders feierte. Ach übrigens Bonsai: "Handys sind während der Gruppenstunde nicht erlaubt.!
Das Fleisch war sehr lecker. Damit ausgerüstet konnten wir dann das Spiel verfolgen.
Die Mädchen machten sich über die Männer auf dem Platz lustig,
jedoch als das erste und leider auch einzige Tor fiel,....
... wurde da mal erst auf der Straße gefeiert und bejubelt..
Dann ging es weiter. Der Krampf auf dem Spielfeld übertrug sich auch auf die Spannung m Gruppenraum.
Und wieder daneben geschossen! Die neuen Bundestrainer analisieren das Spiel.
Doch zum Schluss bejubelte man auf der Straße den Sieg. Nun geht es gegen Enland am Sonntag weiter.