Ein Wandertag im Bergischen
Am Samstag dem 12.03.2011 traf sich ein Teil unserer Hikegruppe (Hüpfer, Spladder und Sandmann) gegen 10 Uhr am Gruppenraum. Nachdem der Proviant in den Wanderrucksäcken verstaut war, ging es mit Hüpfers Auto in Richtung Radevormwald zum Wanderparkplatz am Uelfebad.
 
Von dort aus folgten wir dem Rundwanderweg um Radevormwald. Schon nach 500m konnten wir die schöne Landschaft des Bergischen genießen. Unser Weg führte über Hügel und kleinere Bäche und durch die Ortschaften Dahlerau und Dahlhausen, von wo aus wir der Wupper bis zur Wuppertalsperre folgten. An der Talsperre angekommen hatten wir die Hälfte des Weges zurückgelegt und beschlossen unser Mittagessen zu kochen. Also packten wir den mitgebrachten Gaskocher aus und zauberten uns einen  Bauerntopf. Bei angenehmen 16ºC
   
     verspeisten wir unser Mahl, zu dem wir auch noch einen Salat anrichteten. Nachdem wir satt waren und das Panorama der Talsperre genossen hatten ging es weiter in Richtung Radevormwald. In der kleinen Ortschaft Heidersteg fanden wir das Café Heidersteg so einladend, das wir uns dort noch mit einer kleinen Erfrischung stärkten. Dann ging es nach Radevormwald und von dort aus zurück zum Auto am Wanderparkplatz Uelfebad.

Insgesamt legten wir an diesem Tag 20 km zurück. Wieder am Gruppenraum in Wuppertal angekommen spülten wir noch unsere Teller und unser Besteck. Damit ging der schöner Wandertag zu Ende. Gut Pfad  - Sandmann