Hallo mein Name ist Milka,

nicht, dass ihr jetzt denkt, dass das mein Name ist. Nein es ist mein Spitzname, den ich beim Pfingstzeltlager mit den Pfadfindern 2000 bekommen habe. Einen Tag davor wurden die Kühe von der Wiese geholt. Ich trat in jeden Kuhfladen der mir in die Quere kam. Nun wisst ihr das es nur mein Spitzname ist. Ich bin übrigens 10 Jahre alt, und möchte euch gerne etwas über uns erzählen. Ich bin bei den Pfadfindern weil es immer etwas zu spielen, zu lachen, zu ärgern und noch mehr gibt. In den Pfingstferien sind wir immer nach Kottmannshausen gefahren und haben auf der Kuhwiese übernachtet. In den Stunden die von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr gehen machen wir Spiele wie zum Beispiel mein Teekesselchen, Fußball, Kichern und sehr viele andere erfundene Spiele. Unsere Gruppenleiter heißen: Blubb, Rocky, Quassel , Klatsch und Kelly. Sie machen alles was Spaß macht. Aber es gibt auch Sachen wie Geheimschrift und Waldzeichen zu lernen. Es ist genau so gut wie das Spielen. In den Sommerferien machen wir ein Preisausschreiben. Ich habe bei beiden etwas gewonnen. Beim ersten , ein T- Shirt mit meinem Namen, beim zweiten eine Tasse mit meinem Photo darauf. Weihnachten gibt es eine Weihnachtsfeier. Davor in der Stunde haben wir Keckse gebacken. So schnell geht das Jahr eben um. Ach so in meiner Gruppe sind die Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Wir laden euch herzlich ein mit uns eine Gruppenstunde zu
verbringen.

 

 

 

 

 

 


Milka ist in der Wieselgruppe. Die treffen sich mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Milka - (Saskia)

Ähhhmmmm... Milka ist inzwischen auch etwas Erwachsener geworden. Hier links seht ihr sie bei ihrem Pfadfinder- versprechen. Heute ist sie Helferin bei den Füchsen und betreut mit uns die Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.