Für die Churchnight müsst ihr eine Anmeldung mitbringen.
Klickt auf diesen Link, dann könnt ihr die Pdf Datei herunerladen!

Auch in Jahr (2017) holten wir das Friedenslicht aus Essen ab. Wir brachten es nach Wuppertal und am Mittwoch wurde es im Rahmen der Heidter Adventlichter am Gemeindehaus der Luther Kirche verteilt. Jeder durfte kommen und eine Kerze mitbringen. Wir haben auch auch Friedenslichtlkerzen vor Ort, die man gegen eine Spende erwerben konnte. Die Aussendfeier für das Friedenslicht fand am Mittwoch, den 20.12.2017ab 18.00 Uhr statt.

 
Auf dem Weg zum Frieden. Wir holten das Friedenslicht 2017 aus der Kreuzeskirche in Essen ab.
Wir teilten es zunächst auf dem Laurentiusplatz in Elberfeld bei den DPSG aus und später an unserem Gruppenraum in der Lutherkirche. Hier findet ihr einen kleinen Bericht.

 

Hier findet ihr noch Bilder vom vergangenen Jahr.


Auf dem Altar brennt unscheinbar das Friedenslicht.


Während des ökonomischen Gottesdienstes, wurde ...


... das Friedenslicht auch ans uns weitergegeben.


Mit dem Transportbehälter mussten wir über den ...


Essener Weihnachtsmarkt zum Hauptbahnhof laufen ...


 ... mit dem Zug nach Wuppertal bringen. Im Gruppen-


wurde das Feuer in den Friedenslichtlaternen ange- ...


... zündet. Es wird bis zum 20.12.2016 brennen.

weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen

 

In den Herbstferien starteten 7 Pfadfinder von der Lutherkirche aus in s Oberbergische nach Kottmannshausen. Etwa 35 km Wanderung standen vor Ihnen. Obwohl die Temperaturen herbstlich waren übernachteten sie den mitgeschleppte Zelten. Von dieser Hajk (auch (Hike geschrieben) hat Schlumpf einen Fahrtenbericht erstellt.
Diesen "pornösen" Bericht könnt ihr hier nachlesen. (Weitere Fotos sind eingestellt, andere folgen noch)

 

Endlich wieder ein Bericht. Diesmal von der Wupperreinigung am 12.03.2016. Wir trafen uns zu einem Frühstück und dann fuhren wir zur Gesamtschule Barmen. Die AWG hatte unsere beiden Kanus bereits dort hin geliefert....
... weitere Bilder gibt es hier.

2015


Am Sonntag, den 21.09.2014 gab es in Barmen auf dem Geschwister - Scholl - Platz einen Weltrekordversuch. Um die 400 Kinder und Jugendliche sollten gemeinsam Gummitwist springen. Die Bilder zeigen Mädchen auf dem Rathaus Vorplatz bei der Vorstellung des Vorhabens. - Leider hat der Weltrekordversuch nicht geklappt. Es kamen nur  141 Teilnehmer zusammen.

 

In den nächsten Tagen kommen wieder neue Berichte online.
Die Fahrradklettertour an den Rhein hat erfolrreich stattgefunden,
tja, wenn da nicht die Felsen gewesen wären-. Bilder folgen noch

Das Filmprojekt mit dem DRK - Kinder- und Jugendzentrum wurde erfolgreich abgeschlossen. In den nächsten Tagen wird der Film bei www.nrwision.de hochgeladen
Der Link zum Film ist endlich da!

 

Für fünf Pfadfinder geht es in den Osterferien auf einen Hike nach Kottmannshausen. Sie starteten am Gruppenraum und haben ihr erste Ziel, die Naturschule Grund erreicht. Lest hier den kleinen Bericht nach!

 

Wieder einmal machten wir uns daran den Müll aus der Wupper zu holen. An der Werther Brücke sammelten wir ca. 2ß prall geüllte Säcke mit allerlei Sachen ein. Ein paar Fotos findet ihr hier:

 

Im Rahmen der Adventlichter Heidter Berg wurde das Friedenslicht am 23.12.2013 ab 18 Uhr an die Besucher ausgegeben. Die Aussendfeier fand an der Lutherkirche, Obere Sehlhofstr. 40 - 42 statt. Jeder Besucher durfte eine Friedenslichtkerze mit nach Hause nehmen.
Weitere Infos gibt es hier:
Friedenslicht.de

Das Friedenslicht ist in Wuppertal!

Noch mehr Fotos findet ihr hier:

 

Während der Hebrstferien haben vier unserer Leiter ihren Jugendleiterschein über den Jugendring Wuppertal e.V. gemacht. In den Räumen des Jugndring Wuppertal büffelten Bongi, Goofy, David und Ravioli von Dienstag bis Mittwoch, einschließlich des Wochenendes. Sie lernten dabei einige Dinge, die sie für ihre Arbeit als Gruppenleiter bei uns brauchén. Damit ist auch die Zukunft der Eichhörnchengruppe gesichert.  Leider mussten wir unsere geplanten Ferienaktionen absagen, da das Planungsteam auf der Schulung war.
Ach übrigens, David, wo ist deine Kluft?

 

Archeolügen finden Überreste von Knochen eines Steinzeitlagers in Kottmannshausen.
Über Pfingsten 2013 rekonstruierten sie ein Steinzeitlager.
Die wahre Geschichte gibt es hier.

 

Kemna-Gedenkfeier - 06.07.2013

Am Samstag, 6. Juli fand die Gedenkfeier am Mahnmal KZ Kemna statt.
Die Eirichritung des KZ Kemna  jährte sich zum 80. Male. Das Mahnmal wurde vor 30 Jahren errichtet..

Aus diesem Grund fanden in den letzten Monaten mehrere Veranstaltungen in Wuppertal statt. Den Abschluss dieser Reihe bildete die Gedenkveranstaltung am KZ Mahnmal Kemna. Die Pfadfinder in Wuppertal (
ZaPf ) richteten die Veranstaltung gemeinsam aus.

Weitere Informationen zu der Veranstaltungsreihe, deren Abschluss eben diese Veranstaltung darstellt, findet ihr auch unter
www.es-lebe-die-freiheit.de. Zuvor gibt es schon eine Kundgebung auf dem Geschwister - Scholl - Platz in Bamren (Haus der Jugend) Diese beginnt um 12.00 Uhr. Anschließend laufen die Teilnehmer zum Bahnhof Barmen und fahren mit einem historischen Schienenbus zur Kemna.



Ein kleiner Bericht folgt.